1. Januar 2002
Gründung der Aerztehaus Allschwil AG durch Basler Investoren mit dem Ziel, Patienten der Regio Basiliensis eine private Alternative zur Radio-Onkologie im Kantonsspital Basel zu bieten.

Die Zentrum für Radio-Onkologie unter der Leitung von Dr. med. Beat Amsler wurde vollständig ebenerdig und rollstuhlgängig konzipiert. Mit Parkplätzen direkt vor dem Haus und Tageslicht in allen Räumen – soll dem Patienten ein optimales Umfeld für die persönliche Betreuung geschaffen werden.

Die Praxis ist von SanteSuisse voll anerkannt und wird von allen Krankenkassen übernommen.

14. Mai 2002
Spatenstich im Ziegeleiareal Allschwil > PDF Artikel Basler Zeitung

25. Januar 2003
Bezug der Räumlichkeiten nach Rekordbauzeit. Beginn der physikalischen Messungen am Linearbeschleuniger und den Schulungen für das Personal.

27. November 2003
Vertragsunterzeichnung mit den Berufschulen im Gesundheitswesen als Ausbildungsinstitut für Medizinisch Technische Röntgenassistentinnen.

25. September 2003
Erfolgreiches Bestehen der Europäischen Qualitätsprüfung für Absolutdosismetrie > PDF anzeigen

01. August 2003
Akkreditierung als Belegarzt am Bethesda Spital und Merian Iselin Spital

01. Juli 2003
Praxisverlegung von Dr. Steuer FMH Medizinische Onkologie ins Aerztehaus Allschwil.

20. März 2003

Eröffnungsapéro mit Ärzteschaft

17. März 2003
Offizielle Eröffnung des 1. Privatinstitutes für Radio-Onkologie in der Schweiz und Bestrahlung des ersten Patienten.

17. April 2011
Der Sonntag / Liestal erhält neues Zentrum für Radioonkologie (PDF)

21. Juni 2012
Eröffnung des neuen Radio-Onkologie Zentrum Amsler AG in Liestal




> Mail senden...


Radio Onkologie Allschwil Brennerstrasse 12
CH - 4123 Allschwil
Phone +41 61 485 94 00

Radio Onkologie Liestal Erzenbergstrasse 51
CH - 4410 Liestal
Phone +41 61 544 77 00